Mittwoch, 16. Oktober 2013

Homecoming!:)

Ich bin Mal wieder in der Buecherrei in Study Hall und moechte euch in diesem Post alles ueber die Homecoming Week erzeahlen, aber veroeffentlichen werde ich es erst zu Hause wenn ich die Bilder eingefuegt habe.

Montag ging der ganze Spass los. :)
Das erste Motto war Duck Dinisty Day und ich hatte erst Mal keine Ahnung was das ist.. naja Duck Dinsity ist wohl eine sehr beliebte Fernseh show, es geht um 4 Jeager oder so.. die total lustig sein sollen, keeeine Ahnung. Auf jeden Fall ziehen sie "Army" Kleidung an, so dann auch ich und ne Menge Leute aus der Schule.



Dienstag war Dinomic Duo Day.
Entweder man zieht exact das Gleiche an oder halt als Duo..also wie Batman und Robin.
Ich war der Gruene von den Teletubbys. :)



Mittwoch war Fake Injury Day.
Also ein Umfall/eine Verletzung wird vorgeteauscht.





Donnerstag war erst Thrift Shop, dann Opposite Gender und dann ploetzlich Retro Look.
Da ich keine Ahnung hatte, bin ich an dem Tag ganz normal zur Schule gegangen.

Und am Freitag war das Motto: Spirit Day!!




So gut wie alle hatten etwas von der Schule oder den Schulfarben an. Da meine Schule in East und West geteilt ist ( nur im Sport, wir haben gemeinsam Unterricht) konnte man am Freitag sehen wer West ist und wer East. Es war richtig cool. Nach der Schule gab es eine Pep relly wo die East Schueler ins Auditorium gegangen sind ( also ich auch ) und die West ins Gym.Da wurde unser Schul Spirit nochmal erhoeht und es war richtig lustig.


Die Football Spieler sollten auf die Buehne und sich auf die Stuehle setzen und die Cheerleader sollten sich hinter jeweils einem Stellen und der Direktor meinte dann, dass sie Football Spieler einen Kuss von den Meadchen bekommen. Ihnen wurden die Augen gebunden..die Cheerleader sind leise davon geschlichen und statt dessen sind die Muetter der Spieler auf die Buehne und haben ihnen einen Kuss gegeben, das war soo lustig und die Football Spieler waren so entteauscht haha.


Danach gab es eine Parade, wo alle Schulteams und Clubs hintereinander rumgelaufen sind oder einige hatten sogar riesen Trucks und haben drauf getanzt, war richtig cool.





Abends wann dann das große Homecoming Football Game!! Und da meine Schule im Sport in West und East geteilt ich war das natürlich super für das große Game beide Teams gegeneinander..leider hat East verloren, aber es war sooo cool. Die Band hat ach gespielt und die Cheerleader waren auch da, jeder hat sein Team angefeuert. :)






(Sorry fuer die schlechte Qualitát)


Nach dem Game habe ich bei einer Freundin übernachtet, war wirklich schön. Am Nächsten haben wir uns für den Homecoming Dance vorbereitet. Um 6 waren dann alle da, wir waren ne ziemlich große Gruppe. Wir haben mit allem fotos in unserem Haus gemacht und hier auch gegessen. War richtig schōn.:)  Da man in Amerika schon mit 16 auto fahren kann hatten drei von uns ein eigenes auto und wir sind mit drei Autos los gefahren. Der tanz fing um 8 an und ging drei stunden, also bis 11pm. Wir hatten echt viel Spass und es gab eine. Fotobox, Essen und was zu Trinken, das alles war im Ticket Preis(15$) mit drinnen aber ich als Austauschschuelerin musste nichts bezahlen. :) aach
und wie die meisten Amerikaner getanzt haben war einfach nur eklig...nennt sich 'grinding' oder so...googlet es...mehr sag ich nicht! Haha :D












          

Ich hatte ganz viel Spass :)






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen